Google+
Startseite Artikel Gesundheitsseminar Natürliche Heilmittel
Beitragsseiten
Natürliche Heilmittel
Weiter auf: Seite 2 von 2
Alle Seiten

Natürliche Heilmittel

Krankheit kommt niemals ohne Ursache. Nichtbeachten der Gesundheitsgesetze bahnt den Weg zur Krankheit und führt sie herbei. Viele leiden infolge der Übertretung ihrer Eltern. Während sie nicht dafür verantwortlich sind, was ihre Eltern getan haben, ist es nichtsdestoweniger ihre Pflicht, zu unterscheiden, was Übertretungen der Gesundheitsgesetze sind und was nicht. Sie sollten die verkehrten Gewohnheiten ihrer Eltern meiden und durch richtige Lebensweise in einen besseren Zustand zu kommen suchen.  
Die Mehrzahl jedoch leidet infolge ihrer eigenen verkehrten Handlungsweise. Sie missachten die Grundsätze der Gesundheit im Essen, Trinken, Kleiden und Arbeiten. Ihre Übertretung der Naturgesetze bringt die sicheren Folgen hervor, und wenn Krankheit über sie kommt, so schreiben viele ihr Leiden nicht der wahren Ursache zu, sondern murren gegen Gott wegen dem, was sie befällt. Aber Gott ist nicht verantwortlich für die Leiden, die eine Folge der Missachtung der Naturgesetze sind. Gott hat uns mit einer bestimmten Menge Lebenskraft versehen. Er hat uns auch Organe gegeben, welche imstande sind, die verschiedenen Lebenstätigkeiten zu erhalten und er hat bestimmt, dass diese Organe harmonisch zusammen wirken sollen. Wenn wir sorgfältig die Lebenskraft bewahren und den zarten Mechanismus des Körpers in Ordnung halten, so bleiben wir gesund. Wird aber die Lebenskraft zu schnell erschöpft, so borgt das Nervensystem die Kraft für augenblicklichen Gebrauch von der aufgespeicherten Kraft, und wenn ein Organ beschädigt wird, leiden alle darunter. Die Natur erträgt viel Missbrauch ohne sichtbaren Widerstand; dann erhebt sie sich und macht eine entschiedene Anstrengung, die Folgen der schlechten Behandlung, die sie erlitten hat, zu entfernen. Ihre Bemühung, diese Zustände zu bessern, offenbaren sich oft in Fieber und verschiedenen anderen Krankheitsformen.  

Rationelle Heilmittel

Wenn der Missbrauch der Gesundheit so weit getrieben wird, dass Krankheit eintritt, so kann der Leidende oft für sich tun, was kein anderer für ihn tun kann. Vor allem sollte der wahre Charakter der Krankheit bestimmt werden, und dann sollte man verständig daran gehen, die Ursache zu entfernen. Wenn das harmonische Arbeiten des Systems durch Überarbeiten oder andere Unregelmäßigkeiten aus dem Gleichgewicht gekommen ist, so versuche man nicht, die Schwierigkeiten damit auszugleichen, dass man es mit einer Menge giftiger Medizinen belastet.  

Die Diätkur

Krankheit ist oft die Folge unregelmäßigen Essens, und da muss vor allem die Natur von der Last befreit werden, die ihr auferlegt worden ist. In vielen Krankheitsfällen gibt es für den Patienten kein besseres Mittel, als eine oder zwei Mahlzeiten zu überspringen, damit die überarbeiteten Verdauungsorgane Gelegenheit zur Ruhe haben. Solchen, die mit dem Geiste arbeiten, hat oft eine Fruchtdiät für einige Tage große Erleichterung gebracht. Enthält man sich eine kurze Zeit ganz von Nahrung, und genießt dann einfache Speisen nur mäßig, so hat oft die Natur durch ihre eigenen Bemühungen, die sie zur Genesung macht, dieselbe herbeigeführt. Eine mäßige Diät für einen oder zwei Monate würde viele Leidende überzeugen, dass der Pfad der Selbstverleugnung der Pfad zur Gesundheit ist.  

Ruhe als Heilmittel 

Manche machen sich selber krank durch Überarbeitung. Für diese sind Ruhe, Freiheit von Sorgen und eine mäßige Diät zur Wiederherstellung der Gesundheit notwendig. Ist unser Gehirn infolge beständiger Arbeit in engen Räumen müde und nervös geworden, so wird ein Besuch auf dem Lande, wo wir ein einfaches, sorgenfreies Leben führen können und in nahe Berührung mit der Natur kommen, am besten helfen. Durch Wald und Flur streifen, Blumen pflücken und auf den Gesang der Vögel lauschen wird weit mehr unsere Genesung befördern als irgend ein anderes Mittel.  

Die Anwendung von Wasser

In Gesundheit und Krankheit ist reines Wasser eine der größten Segnungen des Himmels. Die richtige Anwendung desselben befördert die Gesundheit. Wasser ist das Getränk, welches Gott zur Stillung des Durstes von Mensch und Tier vorgesehen hat. Trinkt reichlich, es hilft den Bedürfnissen des Systems und unterstützt die Natur, der Krankheit zu widerstehen. Die äußerliche Anwendung des Wassers ist eine der einfachsten und befriedigendsten Mittel, den Blutkreislauf zu regeln. Ein kaltes oder kühles Bad ist ein vorzügliches Stärkungsmittel. Warme Bäder öffnen die Poren und tragen auf diese Weise zur Ausscheidung von Unreinigkeiten bei. Warme und neutrale Bäder beruhigen die Nerven und machen den Blutkreislauf gleichmäßig. Aber viele haben niemals die segensreichen Folgen richtiger Wasseranwendung aus Erfahrung kennen gelernt und sind bange davor. Wasserbehandlungen werden nicht so geschätzt wie sie sollten, und dieselben geschickt anzuwenden, erfordert Arbeit, die viele nicht tun mögen. Aber niemand sollte fühlen, dass Unwissenheit oder Gleichgültigkeit über diesen Gegenstand ihn etwa entschuldigen. Es gibt viele Arten und Weisen, wie man Wasser zur Linderung von Schmerzen und zur Einschränkung von Krankheit anwenden kann. Alle sollten mit der Anwendung einfacher häuslicher Behandlungen vertraut werden. Besonders aber Mütter sollten wissen, wie sie für ihre Familien in Gesundheit und Krankheit sorgen müssen.



Weitersagen
Wer ist online?
Wir haben 97 Gäste online
Besucher
Gesamt773787

jbc vcounter