Google+
Startseite Artikel Das Gesetz, der Sabbat und der Sonntag Wurde der Kalender geändert?
22 Gründe für die Sonntagsfeier

Wurde der Kalender geändert?

Es gibt Leute, die eine Veränderung des Kalenders für wahrscheinlich halten. Aber seit den Tagen Jesu hat sich der Wochenrhythmus nicht geändert. Seit Beginn der Welt ist der Sieben-Tage-Zyklus beibehalten worden.
James Robertson vom U. S. Naval Observatory sagt: "Unser Kalender ist in den vergangenen Jahrhunderten nicht geändert worden. Der Wochenrhythmus ist erhalten geblieben." ("Answers to Objections", S. 560) Man nimmt verschiedentlich an, dass die Woche seit Jesu Zeiten oftmals geändert worden sei. Aber das stimmt nicht. Die Wochentage sind beibehalten worden.
Die einzige Veränderung bestand im Wechsel vom Julianischen Kalender zum Gregorianischen Kalender, den wir heute haben. Im Julianischen Kalender blieben etwas mehr als elf Minuten pro Jahr übrig. Nach Verlauf einiger Jahrhunderte würde der Kalender nicht mehr mit der Sonne übereinstimmen.
Diesen Missstand korrigierte Papst Gregor XIII. im Jahre 1582, indem er aus Freitag, dem 5. Oktober, Freitag, den 15. Oktober machte. Somit wurden zehn Tage aus dem Kalender genommen, aber der Freitag war immer noch ein Freitag.
Diese Veränderung hat nichts mit dem Wochenzyklus zu tun. Sie betrifft nur die Zählung.

Weitersagen
Wer ist online?
Wir haben 101 Gäste online
Besucher
Gesamt790239

jbc vcounter