Google+
Startseite Artikel Biblische Antworten Ein fröhlicher Lärm?

Frage: Ist etwas Falsches am Springen und Klatschen in der Gemeinde?

In der Bibel heißt es, dass alle Dinge „mit Anstand und in Ordnung“ (1.Korinther 14,40) getan werden sollen. Man muss sich selbst fragen: „Was würde Jesus tun? Was würden die Engel tun?“ Wenn du dir nicht vorstellen kannst, dass Jesus in der Kirche hoch und runter hüpft, dann würde ich in Frage stellen, ob Gottes Geist jemanden dazu veranlasst. Ich kann mir sehr wohl fröhliche Christen vorstellen. Ich denke die Juden haben sich gefreut als Jesus auf dem Esel den Hügel hinunter ritt, und sie riefen „Hosiana“. Es gibt bestimmte Zeiten und Orte für Fröhlichkeit und Applaus, aber ich denke nicht, dass es im Heiligtum während dem gewöhnlichen Gottesdienst ist. Wenn die Musik über uns die Kontrolle gewinnt, dann denke ich nicht, dass es die angebrachte Musik ist. Es ist manchmal ein sehr schmaler Grad zwischen der Musik der Welt und der Musik zum Frohlocken. Wir müssen sehr vorsichtig sein. Ich habe sehr viele Kirchen gesehen, in denen dieser Grad meiner Meinung nach überschritten wurde. Wenn man Zweifel hat, nimmt man lieber die sichere Variante. Wenn man sich nicht sicher ist, ob eine bestimmte Aktivität angemessen zum Lobpreis Gottes ist, dann sollte man es lieber nicht tun.

Weitersagen
Wer ist online?
Wir haben 46 Gäste online
Besucher
Gesamt772252

jbc vcounter