Google+
Startseite Artikel Biblische Antworten Musik im Gottesdienst?

Frage: Sagt die Bibel etwas über die Art der Musik oder die Instrumente die wir in der Kirche spielen können?

Das ist eine gute und wichtige Frage, denn sie zielt auf ein sehr sensibles Thema ab – wo wird die Linie bei Kirchenmusik gezogen? In diesem kurzen Abschnitt kann ich es nur kurz anschneiden. Einmal vorweg, ich habe mit konservativen Brüdern Gottesdienst gefeiert, die gar keine Instrumente in der Kirche benutzen. Sie haben wundervolle Stimmen, weil sie ohne Instrumente in Harmonien singen. Das ist ok und ich denke, dass der Herr damit kein Problem hat. Aber ich stimme dem nicht zu, dass es für Christen falsch ist Instrumente in der Kirche zu benutzen. König David hat Harfe gespielt um Gott zu preisen. Wir werden sie auch im Himmel spielen. Sie spielten auch Instrumente im Heiligtum nach Gottes Anweisung (2.Samuel 6,5). Ich denke du solltest auf 2 Dinge achten, wenn du eine Balance finden willst: die Musik und der Text. Beides sollte so sein, dass Gott es segnen kann. Manche christliche Gruppen singen wundervolle, tiefgründige Texte – aber die Musik hört sich an wie ein Autounfall. Manchmal kann man nicht einmal verstehen, was sie sagen! Dann hast du das andere Extrem: ehrwürdige Musik aber mit sich ständig wiederholenden Worten oder Texten, die der Bibel widersprechen. Das ist auch nicht besser. Die Musik sollte etwas sein, dass unser Verständnis und unsere Wertschätzung für Gott vermehrt. Das ist die Art von Musik, die Gott heiligen wird, besonders in Seinem Gottesdiensthaus. Sie sollte andächtig sein und einen Sinn für Ehrfurcht und Liebe vermitteln. Sie sollte nicht unserer niederen Natur entsprechen und lediglich den Drang zum Tanzen erwecken. Wir alle haben eine fleischliche Natur, die durch diese Musik entwürdigende Dinge in uns hervorbringen kann; die Wissenschaft belegt das! Ich habe früher Rockkonzerte besucht und man konnte sehr leicht sehen, was die Musik mit den Menschen machte. Also musst du dich Fragen, ob die Musik die Worte in ihrem Ausdruck erweitert und deine Seele himmelwärts zieht oder sie die tierischen Triebe aus dir herausbringt. Jesus sagte,  „Ihr werdet sie an ihren Früchten erkennen.“

Weitersagen
Wer ist online?
Wir haben 74 Gäste online
Besucher
Gesamt790512

jbc vcounter