Google+
Startseite Artikel Biblische Antworten Heiliger Zorn?

Frage: Ist es in Ordnung jemandem Gewalt anzutun, der über heilige Dinge oder Menschen spottet oder Gott flucht?

Oft meinen besonders streng religiöse Menschen, sie seien verpflichtet die Ehre Gottes retten zu müssen und Spötter oder Gotteslästerer eigenhändig zu bestrafen. Leider missachten diese Menschen das Vorbild Jesu, der selbst am Kreuz für seine Mörder gebetet hat (Lukas 23,34). Sie missachten auch das Vorbild der Apostel, die trotz Spott, Hohn oder Folter nie zu körperlicher Gewalt übergingen. Traurigkeit und Widerspruch mag eine angemessen Reaktion sein, wenn jemand über Gott spottet, jedoch hat Gott es niemandem erlaubt, sich solchen Lästeren gegenüber gewaltvoll zu verhalten oder sie gar umzubringen! "Vergeltet niemandem Böses mit Bösem. Seid auf Gutes bedacht gegenüber jedermann. Ist's möglich, soviel an euch liegt, so habt mit allen Menschen Frieden.Rächt euch nicht selbst, meine Lieben, sondern gebt Raum dem Zorn Gottes; denn es steht geschrieben: Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der Herr." (Römer 12,17-19) "Am meisten aber die, die nach dem Fleisch leben in unreiner Begierde und jede Herrschaft verachten. Frech und eigensinnig schrecken sie nicht davor zurück, himmlische Mächte zu lästern,wo doch die Engel, die größere Stärke und Macht haben, kein Verdammungsurteil gegen sie vor den Herrn bringen. Aber sie sind wie die unvernünftigen Tiere, die von Natur dazu geboren sind, dass sie gefangen und geschlachtet werden; sie lästern das, wovon sie nichts verstehen, und werden auch in ihrem verdorbenen Wesen umkommen." (2. Petrus 2,10-12)

Weitersagen
Wer ist online?
Wir haben 62 Gäste online
Besucher
Gesamt790512

jbc vcounter