Google+
Startseite Artikel Biblische Antworten Dürfen Polizisten jemanden erschießen?

Frage: In 2. Mose 20,13 lesen wir: "Du sollst nicht töten.". Ist es dann nicht auch für einen Polizisten Sünde jemanden zu erschießen?

Das 6. Gebot heißt buchstäblich übersetzt: "Du sollst niemanden ermorden." Gott unterscheidet zwischen den Motiven und macht Unterschiede ob z.B. jemand vorsätzlich aus niederen Beweggründen gemordet hat oder ein anderer aus Versehen tödlich verletzt wurde, etwa bei einem Arbeitsunfall oder aus reinem Unglück (4. Mose 35,10.11.20-24; 2. Mose 21,12.13). Es gab sogar eine Zeit, in der Gott seinem Volk Israel befohlen hat seine Feinde zu töten (4. Mose 31,1-8; 5. Mose 13,12-18). Ein Polizist arbeitet als Beamter im Auftrag des Staates zur Sicherheit des Volkes. Wenn er in Notfällen zu seiner eigenen Sicherheit oder zum Schutz anderer tödliche Schüsse abfeuert, dann verbietet dies die Bibel nicht.

Weitersagen
Wer ist online?
Wir haben 18 Gäste online
Besucher
Gesamt772249

jbc vcounter