Google+
Startseite Artikel Biblische Antworten Wer ist die Frau aus 1.Mose 3,15?

Frage: Wer ist die Frau aus 1.Mose 3,15? Ist es Maria?

"Und ich will Feindschaft setzen zwischen dir und der Frau und zwischen deinem Nachkommen und ihrem Nachkommen; der soll dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse stechen." In erster Linie ist damit Eva gemeint, welche von Gott durch die eingesetzte "Feindschaft" (Bekehrung und Kraft des Heiligen Geistes) die Fähigkeit bekommen würde, den Versuchungen der Schlange (Satan) zu widerstehen. Der Textabschnitt spricht jedoch auch symbolisch von der Gemeinde, denn Eva repräsentiert schließlich alle Bekehrten, daher ist mit "Frau" auch die Gemeinde gemeint. Ich glaube, dass Gott hier primär eine Prophezeiung über den Kampf zwischen der Schlange (Teufel) und der Frau – der Gemeinde Gottes zu allen Zeiten – macht, der bis zur Wiederkunft Jesu andauert. Geh zu Offenbarung Kapitel 12 und du wirst von der Schlange lesen, die versucht das Baby einer Frau zu verschlingen. Aber es heißt dass die Frau – und später heißt es der Same der Frau und später noch ihr Kind, welches ein Symbol für Christus ist – den Kopf der Schlange zertreten wird. Am Kreuz zertrat Jesus den Kopf der Schlange – den Teufel. Schlangen schlagen nachdem ihr Kopf zertreten wurde noch eine Weile um sich und sie können immer noch zuschnappen. Der Teufel wurde am Kreuz zertreten, aber er schlägt immer noch um sich, beißt sich die Zähne aus und verspritzt Gift. Sein Kopf wurde tödlich zerschlagen, aber er versucht nun die Frau tödlich zu verwunden, die Gemeinde in Jesus. Die Gemeinde soll nun ebenfalls daran wirken, den Teufel geistlich durch ein siegreiches Leben unter ihren Füßen zu zertreten (Römer 16,20) Im Neuen Testament bezieht sich Paulus übrigens auf diese Passage und impliziert, dass die Frau in 1.Mose für die Gemeinde steht (2. Korinther 11,2.3)

Weitersagen
Wer ist online?
Wir haben 66 Gäste online
Besucher
Gesamt790239

jbc vcounter