Google+
Startseite Artikel Biblische Antworten Wie und warum konnten Mose und Elia erscheinen?

Frage: Wenn die Toten nicht direkt in den Himmel kommen, warum sind dann Mose und Elia Christus erschienen auf dem Berg der Verklärung?

Es ist interessant, dass die letzten Verse im alten Testament heißen: „Denkt an das Gesetz des Mose, meines Knechts, … Sieh, ich will euch den Propheten Elia senden“ (Maleachi 3:22,23). In Matthäus 17:3 und Markus 9:4 erscheinen die beiden Jesus und den Jüngern. Judas 1:9 deutet an, dass Michael, der Erzengel, Mose wiederbelebt hat: „Aber Michael, der Erzengel, wagte nicht, als er mit dem Teufel stritt und mit ihm wegen des Leichnams Moses einen Wortwechsel hatte,“. Die jüdische Tradition besagt, dass drei Tage nachdem Mose gestorben war, der HERR kam und ihn auferweckte. Wir haben auch das Beispiel wie Henoch zum Himmel aufgefahren ist ohne zu sterben (1.Mose 22-24; Hebräer 11:5). Und es gab eine spezielle Auferstehung als Jesus am Kreuz starb. Matthäus 27:52,53 sagt: „und die Gräber taten sich auf, und viele Leiber der Heiligen, die entschlafen waren, standen auf und kamen aus den Gräbern nach seiner Auferstehung und gingen in die heilige Stadt und erschienen vielen.“ Dies war aber keine weltweite Auferstehung. Also gibt es ein paar kleine Ausnahmen von erretteten Menschen, die jetzt schon in der Herrlichkeit sind. Aber allgemein gesagt wird der große Auszug dann sein, wenn der HERR vom Himmel herabkommen wird.

Weitersagen
Wer ist online?
Wir haben 40 Gäste online
Besucher
Gesamt772250

jbc vcounter